Beiträge der Kategorie

Tenure Track

marcus-wallis-PzPLzNK61do-unsplash
Juniorprofessur, Post-doc, Tenure Track, WissZeitVG,

Das USB-Modell – eine Replik

Keine Kommentare

Vor Kurzem haben Robert Kretschmer und Johannes Teichert an dieser Stelle ihr USB-Modell für eine Reform der akademischen Karrierewege vorgestellt. Grundsätzlich gibt es nach diesem Vorschlag nach der Promotion drei Wege, wie die wissenschaftliche Karriere weitergehen kann: die Professur, die unbefristete Mitarbeiterstelle oder das Ausscheiden aus der Wissenschaft.

30daysreplay-marketingberatung-SdtLHuu9UYs-unsplash
Juniorprofessur, Post-doc, Tenure Track,

Informationslage, Bedarfe, Angebote und Strukturen für promovierte Wissenschaftler/innen

Die Weiterentwicklung der Karriereförderung und Personalentwicklung an Universitäten und außeruniversitären Forschungseinrichtungen hat in den letzten Jahren dazu beigetragen, dass Unterstützung und Angebote für promovierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler zunehmend zu wichtigen Bausteinen des Qualitätsmanagements avanciert sind.

mika-baumeister-IFNYZfR1INw-unsplash
Aktuelles, Tenure Track,

Kulturwandel realisieren! Ein Appell an die künftige Bundesregierung

Keine Kommentare

Am 26. September 2021 hat Deutschland einen neuen Bundestag gewählt. Aktuell laufen die Koalitionsverhandlungen zwischen SPD, Grünen und FDP. Langsam aber sicher zeichnet sich eine Regierungsbildung ab. Doch kommt mit einer neuen Bundesregierung nun wirklich der seit vielen Jahren beschworene „Kulturwandel“ im deutschen Wissenschaftssystem?

aaron-burden-Zl8zGdnNcP8-unsplash
Corona, Juniorprofessur, Stellungnahme, Tenure Track,

Status quo: Wissenschaftskarrieren ein Jahr nach Beginn der Corona-Pandemie

Keine Kommentare

Bereits vor einem Jahr haben wir unter dem Titel „Die nun doch vergessene Generation“ an dieser Stelle auf die schwierige Situation von jungen Wissenschaftler*innen mit und ohne Führungsverantwortung hingewiesen – insbesondere auf die ‚gravierende Unsicherheit‘, die bereits vor der Pandemie existierte, sich hierdurch jedoch noch weiter verschärft hat.